Deutschland ist gewarnt!

Durch die Corona Krise durften viele Unternehmen für den normalen Publikumsverkehr nicht mehr öffnen. Dies traf nicht nur die kleinen inhabergeführten Geschäfte oder den Mittelstand. Auch international agierende Unternehmen mussten auf einmal umdenken. Ob Kliniken, Seniorenheime, Hotels, Restaurants, Flughäfen, Freizeitparks, etc. …All diese Branchen sind derzeit aufgefordert entsprechende Hygiene- und Pandemiekonzepte vorzulegen.

Mit diesen Konzepten soll verhindert werden, dass sich zu viele Menschen gleichzeitig in einem Raum befinden, die Maskenpflicht nicht eingehalten wird und auch alle weiteren aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie befolgt werden.

Diese Maßnahmen stellen die meisten Mitarbeiter vor große, teils unlösbare Aufgaben. Vor allem jedoch gilt es zu bedenken, dass die Menschen auf ihre bisher unbeschwerten Gewohnheiten verzichten müssen und großen Einschränkungen ausgesetzt sind.

Die DIVIS Hygienestation bündelt zahlreiche erforderliche Hygiene- und Pandemiemaßnahmen in einem zuverlässigem und sicherem System. Kunden, Patienten oder Gäste können sich bereits vorab per Computer oder Handy für einen Besuch registrieren. Ab diesem Moment ist die angemeldete und identifizierte Person dem System bekannt und sämtliche erforderlichen Pandemie-Maßnahmen werden an erforderlichen Punkten abgefragt.

Die DIVIS Hygienestation stellt sicher, dass die Person vor Betreten eine Maske trägt und dass die Hände desinfiziert wurden. Ein besonderes Highlight ist die Messung der Stirntemperatur, um das Ansteckungsrisiko für weitere Gäste und den Mitarbeitern zu minimieren. Gleichzeitig kontrolliert das System die maximal erlaubte Personenanzahl.

Alle Maßnahmen und persönlichen Daten werden archiviert und können jederzeit bei einer behördlichen Kontrolle vorgelegt werden.

Temperaturmessung

Maskenkontrolle

Desinfektionskontrolle

Zugangserlaubnis

Health Station
Desinfection

Kontaktlose Handdesinfektion in einem stabilen Design.

Features:

  • Kontaktlose Handdesinfektion
  • Feiner Sprühnebel bedeckt die Hand vollflächig
  • Überwachung des Füllstandes
  • Austauschbare Auffangschale
  • Cloudanbindung

Health Station
Counting Edition

Pandemiebedingt ist eine Erfassung der Personenanzahl für bestimmte Bereiche unerlässlich geworden.

Durch eine automatisierte Personenzählung in Eingangs- bzw. Durchgangsbereichen können die Personenfrequenzen innerhalb des Gebäudes in Echtzeit überwacht und angezeigt werden.

In Verbindung mit einer kontaktlosen Handdesinfektion bietet dies eine optimale Kombination.

  • Kontaktlose Handdesinfektion
  • Feiner Sprühnebel bedeckt die Hand vollflächig
  • Überwachung des Füllstandes
  • Austauschbare Auffangschale
  • Cloudanbindung
  • Anzeige der Personenanzahl im Gebäude
  • LED Beleuchtung für eine klare Signalgebung

Health Station
Face Edition

Gesichtserkennung gepaart mit Fiebermessung und Maskenkontrolle.
Die Health Station Face Edition bietet ihnen in Pandemiezeiten eine sichere Zutrittskontrolle.

Features:

  • Kontaktlose Handdesinfektion
  • Feiner Sprühnebel bedeckt die Hand vollflächig
  • Überwachung des Füllstandes
  • Austauschbare Auffangschale
  • Cloudanbindung
  • Personenerkennung zur Rückverfolgung von Infektionsketten
  • Maskenkontrolle
  • Stirntemperaturmessung
  • LED Beleuchtung für eine klare Signalgebung

Identitätsprüfung

Falls gewünscht kann eine Identitätsprüfung stattfinden. Der Abgleich zu einer personengebundenen Eintrittskarten oder einer personengebundenen Reservierung ist möglich.

Die statistische Auswertung der Besuchshäufigkeit kann auf Wunsch mit der DIVIS Software jederzeit abgerufen werden. Dabei können weitere Schnittstellen hinzugezogen werden, um auch das Besucherverhalten auszuwerten.

Prüfung auf Maske,
Stirntemperatur und
Handdesinfektion

Mittels künstlicher Intelligenz prüft das System auf alle erlaubten Maskenvarianten. Die Verdeckung der Nase ist eine Variable, auf die das System besonders achtet. Eine kontaktlose Stirntemperaturmessung liefert Erkenntnisse über den Gesundheitszustand der Person. Intelligente Algorithmen vermindern die Fehlmessungen.

Erst nach erfolgreicher Messung aktiviert das System die kontaktlose Handdesinfektion. Die Anzahl der Sprühvorgänge sowie die Menge des zu verwendenden Desinfektionsmittels kann eingestellt werden.

Ein Sensor überwacht den Vorgang. Der Zutritt wird erst gewährt, wenn die Desinfektion durchgeführt wurde.

Datenspeicherung

Durch die Vorabregistrierung sind alle relevanten Kontakdaten vorhanden. Zusätzlich kann das System alle Messwerte, die Zutrittszeiten und, wenn gewünscht, ein tagesaktuelles Foto speichern. Alle Informationen werden automatisch in einer sichereren DIVIS Cloud gespeichert.

Es müssen keine Handzettel ausgefüllt und gelagert werden. Bei einer behördlichen Kontrolle können alle Daten schnell abgerufen und übergeben werden.

Anwendungs­bereiche

Durch Messung der Raumluftqualität kann nicht nur die Ansteckungsgefahr erkannt werden. Je weniger Sauerstoff im Raum ist desto schlechter ist die Konzentrationsfähigkeit.

Auch außerhalb von Pandemiezeiten!

Kontaktieren Sie uns für Ihr smartes Hygiene Konzept in der Cloud

We look forward to helping you
Just give us a call or send us an email.

Address

An der Höhe 20
51674 Wiehl

Phone / Fax

Phone:+49 (0)2261 – 91 552-0
Fax: +49 (0)2261 – 91 552-39